Gesichter einer Szene No.19

Gesichter einer Szene-Heiko_1

Für das heutige Shooting mit Heiko gibt es keinen Plan und super Wetter. Wer die Serie etwas genauer verfolgt, weiß nun: denkbar ungünstige Voraussetzungen für ein Foto welches „Gesichter einer Szene“ eine Runde weiter bringen soll. Was tun? Vorab checke ich Maps nach Eisenbahntunneln in der Umgebung des Cottbusser Norden oder etwas von dem ich mir erhoffe, dass es das Sonnenlicht etwas abschirmen würde. Nix, jedenfalls nichts offensichtlich Geeignetes. Ich fahre also erstmal los, vielleicht sehe ich unterwegs was. An der letzten Kreuzung biege ich sogar extra noch links statt rechts ab um, wie erwartet, in ein Tagebauloch unendlicher Größe zu glotzen. was hoffte ich denn jetzt hier zu vorzufinden???? Sonnensegel??? Egal, ich fahre den letzten Kilometer und komme vor dem Elternhaus von Heiko zum Stehen. Die Klingel schellt, das Tor öffnet sich und wir begrüßen und herzlich. Ich kenne Christian aka „Heiko“ seit er 2011 bei Tormentor als Bassist eingestiegen ist. Ich schätze ihn ob seiner hingebungsvollen, energiegeladenen Live-Performance. Etwas Besseres konnte den Jungs nicht „passieren“, mit Heiko war die Band endlich komplett. Wir schlendern also mal über den Hof, ich werfe einen Blick auf die Tannen hinten…nee. Vielleicht die Werkstatt? Na, gucken wir mal. Klar, die Werkbank drinnen hat schon was…ich überlege eine Weile, aber nein es geht hier um die Metal- nicht um die Schrauber-Szene, der Zusammenhang wäre mir dann doch etwas zu konstruiert. Wir streifen eine Terrasse, auch hier Fehlanzeige. Dann meint Heiko: „…na oder vielleicht in meinem Zimmer?“ Klar, lass uns gucken gehen. Ja warum denn nicht gleich so??? Ein Jugendzimmer mit Postern an den Wänden, Instrumenten, Verstärkern, CD’s, kurz ein Zimmer – eines Musikers und Metal Fan würdig – und absolut tauglich hier als Kulisse zu dienen. Ich bin erleichtert. Das Fotografieren ist dann keine große Sache, da gibt es auch kaum Unvorhergesehenes. Wichtiger, das merke ich immer wieder ist eben auch die Bildidee. Klamotten packen und Aufbruch. Den Kaffee von Christians Eltern muss ich leider ausschlagen, da der nächste Termin in Guben bereits auf mich wartet. Eine alte Fabrikanlage übrigens, bei deren späteren Durchstreifen ich erwartungsgemäß gleich mehrere nette Plätzchen für ein Shooting zu sehen bekomme. Etwas Ungerecht, wie ich finde 😉

Steckbrief:

Christian aka „Heiko“ (22) Azubi Hörgeräteakustik

Fan, Musiker

Heiko kann über die musikalische Beschallung in seinem Elternhaus nix Schlechtes sagen „…es lief eigentlich immer irgendwas Rockiges, wie Die Toten Hosen, AC/DC oder Bon Jovi.“

Gut so, ein junger Mensch muss nicht durch unsäglich Schmonzetten, welche die Ohren der Ellis erfreuen, förmlich in den Heavy Metal getrieben werden. Als Heiko so um die 12 Jahre alt war, entdeckte er durch das Ansehen einer VIVA Sendung Nightwish für sich. Genauer war es deren 2004er Song „Wish I Had An Angel“, der ihm klar machte, dass hinter dem üblichen Radio-Rock noch andere Sachen darauf warteten, entdeckt zu werden. Derart angefixt war Heiko nun beschäftigt seinen Horizont zu erweitern. Das damalige Musikfernsehen spielte dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle, gab es hier in speziellen Formaten doch tatsächlich so ziemlich alles zu sehen und zu hören, was das Herz eines heranwachsenden Heavy Metal Fans höher schlagen lies. Dementsprechend schnell stieg auch der Härtegrad und zu seinen Lieblingsbands gesellten Amon Amarth oder Callejon. Heiko besuchte die ersten Konzerte im Muggefug, lernte dort Gleichgesinnte kennen und fuhr mit zarten 16 erstmals nach Mekka Wacken.

So ein Jahr nach dem Einstieg in diese neue Welt, das mochte mit 13 gewesen sein, hörte er dann den Bassisten der Blood Hound Gang im Fernsehen sagen, dass: „eigentlich jeder Idiot Bass spielen könne“. Darüber schlief unser junger Freund erst mal eine Nacht. Um mit der Gewissheit aufzuwachen: „Na dann werde ich jetzt Bassist“ 😉

spielt Bass bei Tormentor

spielte Gitarre bei How I Shot Your Mother

Gesichter einer Szene-Heiko_5

Gesichter einer Szene-Heiko_4

Gesichter einer Szene-Heiko_3

Gesichter einer Szene-Heiko_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.