Posts in Category: Fotografie

Gesichter einer Szene No. 76

„Na dann am besten am Getränkestand mit einem Cuba Libre im der Hand!“ Öhm, ja, da hatte mich Danny so kurz nach unserer persönlichen Bekanntschaft gleich auf dem kalten Fuß erwischt.

Gesichter einer Szene No. 75

Mit dieser Folge von „Gesichter einer Szene“ habe ich nun 75 Metal Fans porträtiert, und auch wenn sich die Abstände der Präsentation zwischen den „neuen“ Gesichtern in den letzten Monaten vergrößert haben, so ist es mir nach wie vor eine Herzensangelegenheit, die Reihe zu erweitern.

Knackpunkt bleibt eben die Terminfindung, nicht unbedingt auf meiner Seite, das nicht, aber es ist eben kompliziert und da ich meinen Protagonisten in Spé nicht andauernd auf den Wecker gehen möchte, dauern die Prozesse eben.

Gesichter einer Szene No. 74

In „Gesichter einer Szene“ markiert Folge 39 mit -K- den Einstieg darin, die Jungs von Arroganz in das Projekt aufzunehmen. -T- wurde im Oktober 2017 fotografiert. Ich habe Arroganz schon lange in mein Herz geschlossen, sowohl in musikalischer Hinsicht als auch in menschlicher. Es fehlte von der aktuellen Besetzung schließlich noch -P-, und das zog sich durchaus etwas hin.

Live bei Tears For Fears im Berliner Tempodrom – Aus der Sicht eines Fans

Vorahnung:

Als ich im Spätsommer 1986 – also ca. ein Jahr nach Veröffentlichung – zum ersten Mal das Album „Songs From The Big Chair“ auflegte, läuft im Nebenzimmer gerade eine Party, da ich sturmfrei habe. Ich nehme mir dennoch die Zeit, für eine Weile nicht dabei zu sein, denn zwei meiner Freunde hatten mir soeben eine tschechische Pressung eben dieser Platte überreicht und ich konnte und wollte in diesem Moment nichts anderes tun, als sie zu hören.