Posts Tagged: 2019

Tears For Fears Live, Berlin Tempodrom – From the viewpoint of a fan

They handed me a Czech vinyl:

As I was listening to the album “Songs From The Big Chair” for the first time in the late summer of 1986 – so about a year after it initially came out – there was a party going on in the other rooms of the apartment I lived in, since my parents were away that night. But still, I chose to not partake for a few minutes, because two of my friends had just handed me a Czech pressing of that album  and in that moment, I could not and would not do anything else but to listen to it.

Auf dem In Flammen Open Air – Ein Rückblick

In Planung

Wohl jeder angehende, oder auch gestandene Besucher eines Festivals macht sich im Vorfeld einige Gedanken darüber, wie das jeweilige (meist sind es ja mehrere im Jahr) Livemusikfestspiel über die Runden gebracht werden könnte. Gilt es doch einen gewissen – zumindest den als notwendig erachteten – Komfort über so ein Wochenende aufrecht zu erhalten. Meist geht es darum was alles mitgenommen wird: Zelt und Zeltaustattung, Stühle, ein Tisch?, Pavillon, Klamotten, Kulturbeutel, Gadgets wie Telefon, mobile Musikbox, Powerbank, sowie Getränke und Essen, eine Kühlbox und natürlich Bier.

Live bei Tears For Fears im Berliner Tempodrom – Aus der Sicht eines Fans

Vorahnung:

Als ich im Spätsommer 1986 – also ca. ein Jahr nach Veröffentlichung – zum ersten Mal das Album „Songs From The Big Chair“ auflegte, läuft im Nebenzimmer gerade eine Party, da ich sturmfrei habe. Ich nehme mir dennoch die Zeit, für eine Weile nicht dabei zu sein, denn zwei meiner Freunde hatten mir soeben eine tschechische Pressung eben dieser Platte überreicht und ich konnte und wollte in diesem Moment nichts anderes tun, als sie zu hören.