Gesichter einer Szene No.1

Gesichter einer Szene - Max

Heute möchte ich mit einer neuen Foto-Reihe starten, verbunden mit einem Aufruf.

In meinem neuen Foto Projekt geht es im weitesten Sinne um die Metal Szene, einer Subkultur, die weltweit sehr viele Anhänger hat und welche in vielen Bereichen ihren eigenen Regeln folgt. Ich selbst bin seit fast 30 Jahren Anhänger dieser, im Besonderen durch Musik geprägten Szene und fühlte und fühle mich in ihr sehr wohl. Die Menschen die sie bilden, sind ebenso unterschiedlich, wie in allen anderen Lebensbereichen, was es für mich lohnend erscheinen lässt, sie fotografisch in eher direkter Form abzubilden. Direkt, deshalb, weil es eben keinen dokumentarischen Anspruch haben wird – wie zB. bei einem Konzert oder Festival – sondern letztlich auf geplanten Shootings basieren wird. Und damit komme ich auch schon zu meinem Aufruf. Ich habe mir natürlich schon Gedanken gemacht, wen ich persönlich fragen werde, ob Bereitschaft besteht bei diesem Projekt mitzumachen. Aber noch interessanter könnte es werden, wenn sich Menschen aus eben dieser Szene bei mir melden um Teil des Foto Projekts zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Fan, Musiker, Stage Hand, Clubbetreiber, Promoter, Tättoowierer, Produzent, Fotograf, weiblich oder männlich bist. Du musst „nur“ bereit sein, dich von mir Fotografieren zu lassen und mir deine kleine Geschichte zu erzählen.
Diese Shootings kosten dich nur etwas Zeit, ich weiß, dass das schon viel verlangt ist, denn Zeit ist das kostbarste Gut, welches wir haben. Dennoch, wenn ich dein Interesse geweckt habe, schreib einfach eine Nachricht an mich.

Eröffnet wird die Serie mit Max von TormentoR, den ich bei meinem Besuch in Dresden letzten Samstag vor die Kamera gebeten habe.

Steckbrief:

Max (21) Ausbildung zum Erzieher
Fan, Musiker, (Mit)Organisator
Aufgrund des musikalischem Elternhauses erfolgte der Einstieg mit 3 Jahren über Metallica, über die Jahre gefolgt von Kreator, Death, Iron Maiden, Motörhead und anderen Metal Bands und Genres bishin zu Silly, Tears for Fears, Johnny Cash, Of Monsters and Men u.v.m. – Musik ist sein Leben.
ist Gitarrist/Sänger  bei Tormentor, spielt aber auch Bass und Schlagzeug
spielte bei Scram
Gesichter einer Szene - NeoSathan

Comments are Disabled